biwag - Bergedorfer Integrative Wohn- und Arbeitsgemeinschaft e.V.

Haben Sie Freude daran anderen Menschen zu helfen? Schon ein wenig Zeit oder kleine Spenden bringen unsere Idee ein Stück voran!

 

Alle Menschen brauchen ein gesellschaftliches Umfeld, in dem sie ihre Wünsche und Träume erfüllen können. Für Behinderte ist es sehr schwierig, sich einen Freundes- und Bekanntenkreis aufzubauen. Sie brauchen, über die Betreuung durch das professionelle Team und die Kontakte in der Wohngemeinschaft hinaus, Menschen, die einen Teil ihrer Zeit mit ihnen teilen. Die Möglichkeiten reichen von gemeinsamen Unternehmungen bis zur längerfristigen Unterstützung bei der Realisierung ihres Lebens in Selbständigkeit. Und der Lohn? Neben der zunehmenden Anerkennung des Ehrenamtes in der Gesellschaft, bereichert der persönliche Kontakt zu einem Menschen mit Handicap und gibt Impulse für die eigene Lebensgestaltung.

Wenn Sie bislang noch keinen persönlichen Kontakt mit geistig Behinderten hatten, aber Interesse haben, sie kennen zu lernen und eventuell gemeinsam mit ihnen etwas zu unternehmen, empfehlen wir mit uns Kontakt aufzunehmen Kontakt/Mail-Formular.

Menschen, die sich ein länger andauerndes Engagement zur persönlichen Unterstützung eines Menschen mit Behinderung vorstellen können, sollten sich das Konzept "Persönlicher Unterstützerkreis" der biwag ansehen biwag diskutiert. Wir sind der Meinung, dass nur mit Hilfe eines Unterstützerkreises die Betreuung der Bewohner des Projektes Freiraum langfristig gesichert werden kann.